Der Klimawandel

Was ist Klima? Wenn es drau√üen gerade regnet oder √ľbermorgen die Sonne scheint, wird das als ‚ÄěWetter‚Äú bezeichnet. Unter Klima versteht man das Verhalten des Wetters √ľber lange Zeit und gro√üe Entfernungen. Zum Beispiel ist es bei uns in S√ľddeutschland im Normalfall im Winter kalt und im Sommer warm. In anderen L√§ndern gibt es beispielsweise nur drei Jahreszeiten: Sommer, Winter und eine Regenzeit. Im Allg√§u leben wir in einer ‚Äěgem√§√üigten Zone‚Äú, das hei√üt, dass wir normalerweise keine Wirbelst√ľrme, D√ľrren oder gro√üe √úberschwemmungen zu f√ľrchten haben.

 

Was bedeutet Klimawandel bei uns im Allg√§u? Viele Leute sagen nur: ‚ÄěEs wird w√§rmer.‚Äú Das stimmt aber nur, wenn man sich die ganze Welt als Durchschnitt anschaut. Es kann aber auch bedeuten, dass es in einigen L√§ndern viel w√§rmer wird und in anderen k√§lter. Oder dass es dadurch mehr Kriege um Wasser und Nahrung geben wird.
Im Allg√§u werden wir wohl mehr D√ľrren im Sommer und mehr √úberschwemmungen im Winter und Fr√ľhling bekommen. Auch l√§stige M√ľckenarten, die es bisher bei uns nicht gab, werden langsam bei uns heimisch. Wir werden vielleicht auch irgendwann Menschen bei uns aufnehmen, die ihre Heimat durch den Klimawandel oder Krieg verloren haben.

 

Was verursacht den Klimawandel? Der Klimawandel kann mehrere Ursachen haben. Die wahrscheinlich wichtigste ist aber der Treibhauseffekt. Den Treibhauseffekt kennst Du vielleicht schon: Ein Zimmer, in das die Sonne scheint, wird schneller warm als ein Zimmer, das im Schatten liegt ‚Äď egal, wie kalt es drau√üen ist. Das Gleiche passiert auch in unserer Atmosph√§re. Ohne diesen nat√ľrlichen Treibhauseffekt k√∂nnten wir auf der Erde nicht leben. Es w√§re zu kalt.
Durch das Verbrennen fossiler Brennstoffe (Kohle, √Ėl, Gas) entsteht zus√§tzliches Kohlenstoffdioxid (CO2). Dieses Gas hat in der Atmosph√§re die gleiche Wirkung wie die Glasscheibe im Gew√§chshaus. Das hei√üt, je mehr Kohle, √Ėl oder Gas wir Menschen verbrennen, desto w√§rmer wird es auf der Erde und desto mehr ver√§ndert sich unser Klima.

 

Was kann man gegen den Klimawandel tun? Das Wichtigste ist, weniger Kohlenstoffdioxid in die Atmosph√§re zu blasen. Das k√∂nnen wir erreichen, indem wir weniger Energie verbrauchen, also Energie sparen. Die restliche Energie, die wir dann immer noch brauchen, m√ľssen wir aus erneuerbaren Energien erzeugen. Diese verursachen kein oder viel weniger Kohlenstoffdioxid.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass wir uns an den Klimawandel anpassen m√ľssen. Es werden schon an vielen Stellen im Allg√§u D√§mme und Hochwassersperren gebaut. Wichtig ist auch, dass wir B√§ume, Hecken und W√§lder pflanzen und erhalten. Denn diese halten das Wasser im Boden fest, so dass dieser im Sommer nicht so sehr austrocknen kann.

 

Text und Bild: Landratsamt Ostallgäu

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden