Realschule Obergünzburg
Realschule Obergünzburg

Wenn Du Dich für den Besuch der Realschule entscheidest, weil Du gerne und viele Fragen stellst und auch praktische Fähigkeiten hast, kannst Du in sechs Schuljahren die Mittlere Reife erlangen. Auch an der Realschule gibt es drei Ausbildungsrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, jedoch musst Du Dich erst ab der 7. Klasse entscheiden:

 

  • Wahlpflichtfächergruppe I
    Hier liegt der Schwerpunkt im Mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Wenn Du also an Technik und Naturwissenschaften (z. B. Biologie, Erdkunde) interessiert bist, in diesem Bereich auch einmal arbeiten möchtest, erwartet dich vermehrter Unterricht in Mathematik und Physik, aber auch das Fach Informationstechnologie.

  

  • Wahlpflichtfächergruppe II
    Möchtest Du später einmal in der Wirtschaft oder einer Verwaltung arbeiten erwartet Dich hier der Wirtschaftliche Bereich als Schwerpunkt. Vermehrter Unterricht in Wirtschafts- und Rechtslehre, Rechnungswesen und Informationstechnologie ist Kennzeichen dieses Zweiges. 

  

  • Wahlpflichtfächergruppe III
    Um den vielen Interessen und Neigungen eine Möglichkeit zu geben berücksichtig zu werden, wird diese Gruppe nochmals unterteilt:

    In der Wahlpflichtfächergruppe IIIa lernst Du neben Englisch als 2. Fremdsprache Französisch. Hier bist Du also gut aufgehoben, wenn Dich Sprachen reizen, Du gerne Sprachen lernen möchtest.

    In der Wahlpflichtfächergruppe IIIb dagegen findest Du Schwerpunkte im musisch-gestaltenden, im hauswirtschaftlichen oder im sozialen Bereich.
     

Mit den Realschulen in Buchloe, Füssen, Marktoberdorf und Obergünzburg gibt es im Ostallgäu vier, dazu in Kaufbeuren zwei weitere Realschulen. Eine Übersicht über die Realschulen findest Du in unserer interaktiven Schullandschaftskarte.

 

Text und Bild: Landratsamt Ostallgäu

Mehr Infos

Mehr Informationen zur Realschule findest Du hier