Fahrzeugbestand im Ostallgäu
Fahrzeugbestand im Ostallgäu

Das Autokennzeichen für das Ostallgäu ist „OAL“. Da der Landkreis Ostallgäu in den 1970er-Jahren aus drei Landkreisen zusammengesetzt wurde, gab es auch die Kennzeichen „FÜS“ (Landkreis Füssen) und „MOD“ (Landkreis Marktoberdorf). Seit 2013 werden diese alten Kennzeichen auch wieder ausgegeben, da viele Menschen diese alten Kennzeichen wieder haben wollten.

 

Ein Blick in die Statistik verrät, dass ungefähr 128.000 Kraftfahrzeuge angemeldet sind. Hierunter zählen aber nicht nur PKW, sondern auch LKW, Busse, Motorräder, Wohnmobile, Arbeitsmaschinen, Traktoren, Anhänger und spezielle Kraftfahrzeuge (z. B. Feuerwehrgeräte usw.).

 

Text und Grafik: Landratsamt Ostallgäu

Spiel

Auf einer langen Autofahrt kann man die anderen Autos und deren Kennzeichen beobachten. Erratet anhand des Kennzeichens, wo das andere Auto herkommt. Als Variante kann man auch beschreiben, wo in Deutschland der erratene Ort liegt.

 

Falls Ihr einmal ein Kennzeichen nicht kennt, könnt Ihr hier nachschauen.